Freitag, 20. November 2015

Mini-Explosionsbox für ein Ferrero Küßchen mit Anleitung

Heute möchte ich Euch nun Schritt für Schritt das zweite Projekt zeigen, das ich mit den Muttis und Erziehern im Kindergarten gebastelt habe.
Eine Mini-Explosionsbox, in die wunderbar ein Ferrero Küßchen, Mon Cherie ect. passt.
Ich habe hier einen weihnachtlichen Gruß auf den Deckel gemacht, aber wir waren uns alle einig, dass diese Box mit Namen versehen, ein perfektes Tischkärtchen ist - nicht nur für die Weihnachtsfeier.
Da schon Anfragen wegen des Valentinstages bei mir eingegangen sind, habe ich die Box gleich 2x gebastelt und die kleine Liebesbox für Euch Schritt für Schritt mit fotografiert.

Los gehts :


Ihr nehmt Tonkarton und schneidet ihn mit dem Schneidemesser auf 12 cm x 12 cm zu.


Dann falzt Ihr ihn bei 4 cm und bei 8 cm. Dreht das Blatt um 90 Grad und nochmal bei 4 cm und bei 8 cm falzen.  


Danach sollte das Blatt so aussehen. Die Falzlinien ergeben 9 gleich große Quadrate.


Diese falzt Ihr dann mit dem Falzbein kräftig nach und schneidet an allen vier Ecken diagonal bis zur Falzecke.


Dann kommt auf die vier Quadrate je ein Klebestreifen, entweder mit dem Abreiß-Klebeband oder dem Snail Kleber und Ihr faltet je eines der Dreiecke so um, dass es auf dem Klebestreifen klebt. Das Blatt wird dabei immer um 90 Grad gedreht, bis alle 4 Dreiecke angeklebt sind und es ähnlich wie ein Windrad aussieht.
Den Kleber könnte man auch auf das Dreieck machen, statt auf das Quadrat.


Dann wieder Kleber drauf und das gleiche nochmal mit den vier verbliebenen Dreiecken.


Und so sollte es danach aussehen.


Dann schneidet man zwei kleine Quadrate in 3,5 cm x 3,5 cm aus gemustertem oder anders farbigem Tonkarton zu. Geprägter, gleichfarbiger Tonkarton ginge natürlich auch.


 Diese zwei Quadrate werden je einmal diagonal durch geschnitten.



Dann werden sie auf das jeweils zu oberst liegende Dreiecke der Schachtel aufgeklebt. Darum war es wichtig sie vorher alle in die gleiche Richtung zu falten und aufzukleben.


 Danach schneiden wir uns einmal aus dem Tonkarton und einmal aus dem gemusterten Papier je ein Quadrat in 7,3 cm x 7,3 cm zu und prägen es bei 1,5 cm. Um 90 Grad drehen, wieder bei 1,5 cm präge bis man alle vier Seiten geprägt hat.



Diese dann zusammen kleben und die Prägung mit dem Falzbein nachfalzen.


Dann zweimal oben und unten je so einschneiden wie auf dem Foto zu sehen ist, also bis zur Falzlinie.


Die kleinen Quarte nach innen klappen, Kleber drauf und als Deckel, wie abgebildet zusammen kleben. Nun ist der Deckel außen aus gemustertem Papier.


Und innen, zur besseren Stabilisierung aus Tonkarton.


Und so sollte die vorläufige Schachtel dann zugeklappt aussehen.


Und so geöffnet.


Ich hab mich nachträglich noch für eine weitere Verzierung innen entschieden. Dafür habe ich eine Stanze genommen, die es leider nicht mehr im Programm gibt. Zwei Stanzteile damit ausgestanzt, diese mittig durchgeschnitten und in die kleinen Täschchen hinein geklebt.


Und so sieht meine Valentinsbox dann von oben fertig aus. Das wunderschöne Herz ist aus dem Set " Mit Liebe geschenkt ". Das Fähnchen darunter habe ich mit einer Herzchen Prägeschablone geprägt. Das Blümchen sind zwei zusammen gesetzte Stanzteile der Itty Bitty Akzent Blüte und ein Strasssteinchen darf natürlich auch nicht fehlen.


Und hier seht Ihr nun die kleine Schachtel, die ich im Kindergarten gebastelt habe. Passend zu Weihnachten natürlich mit ordentlich Gold. Besonders die neue Stern Handstanze nehme ich sehr gerne. Ich hab zwar auch die Stern-Kollektion Stanzschablonen, aber immer die BigShot rausholen, dafür reicht meist die Zeit nicht, da bin ich froh, wenn es so viele Motive wie möglich als Handstanzen gibt.

Und genau in die Mitte der Box klebt man dann mit einem 3D Klebepad die Praline.


Die unteren beiden Bilder sind ein bisschen dunkel geworden. ich zeig sie Euch aber trotzdem.











Und das war meine Anleitung, die ich für alle erstellt habe.

Viel Spaß beim Nachbasteln !
Eure Susanne

Kommentare:

  1. Super bebilderte Antleitung! Danke für's teilen.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Coole Sache und supertolle Anleitung.

    Vielen Dank sagt BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Schachtel und super anleitung
    LGBrigitte

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Schachtel und super anleitung
    LGBrigitte

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Schachtel und super Anleitung
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Schachtel und super Anleitung
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Super gut! Hervorragende Anleitung!!! Danke

    AntwortenLöschen