Dienstag, 14. Juli 2015

Eilauftrag für ein Mutti-Päckchen zur Geburt

Am Sonntag hat mich, nachdem unser Grillbesuch da war, noch ein Eilauftrag über meinen Blog erreicht.
Eine stille Blogleserin hat eine Freundin, die schon einige Tage über dem Entbindungstermin ist. Deshalb kann meine Leserin das Baby nicht mehr selbst begrüßen, denn sie ist gestern in ihren lang geplanten Urlaub gefahren.
Nun musste ganz schnell ein Überraschungspäckchen für die werdende Mutti her, denn das Baby kann ja jeden Tag kommen.
Meine Leserin hatte genaue Vorstellungen, was im Päckchen alles drin sein soll. Ebenso die Motive und Farben.
Also habe ich mich gestern Vormittag dran gemacht und eine Wimpelkette mit Babyfüßen und Arche Noah gemacht, dazu eine passende Babykarte und für die Glückstränen nach der Geburt passend geprägte Taschentücher.
Und sollte das Päckchen schneller da sein, als das Baby - ein bestempelter Glücksstein für die Mutti.






Ich hatte sogar passend farbigen Schaumstoff zum auspolstern. Davor hab ich alles Sachen in Seidenpapier eingewickelt.


Und mit Babyfüßchen bestempelt ging das Päckchen dann auf die Reise.

1 Kommentar:

  1. WUNDERSCHÖN gearbeitet!!!
    Ein so liebevolles Set, da wird sich die Mama sicher sehr drüber freuen.
    Liebe Grüße, Deine Antje

    AntwortenLöschen