Dienstag, 22. Juli 2014

eine aufwendige Hochzeitskarte von Helge mit vielen Stampin up Sets

Heute zeige ich Euch mal wieder eine schöne Arbeit meiner Downline Helge. Ist die Karte nicht schön !?
 Und so wahnsinning aufwendig. Ich gebe zu, dafür hätte ich gar keine Geduld und Zeit.





Stempel : die Sektgläser und die beiden Schuhpaare sind aus dem Stampin up Set " Just Married " ( nicht mehr erhältlich )
die Torte ist aus dem Stampin up Set " Geburtstagswunsch " (nicht mehr erhältich )
die Buchstaben sind aus dem Stampin up Set " Morning Post Alphabet " (nicht mehr erhätlich )
beim langen Text bin ich mir nicht sicher, ob es ein Stempel ist oder am PC ausgedruckt
der Hintergrund ist das Stempelrad " Very Vintage "  von Stampin up  (nicht mehr erhältlich )
die Blüte ist aus dem Stampin up Set " Kreative Elemente " (nicht mehr erhältlich )
" Traumpaar "  ist aus dem Stampin up Gastgeberinnen-Set " Fahnengruß " (nicht mehr erhältlich)
Werkzeug / Material : Stampin up Häkelband ( so nicht mehr erhältlich, aber in anderer Form )
Framelits Stanzformen " Feuerwerk "  von Stampin up
Stampin up " itty Bitty " Stanzen (nicht mehr erhältlich )
Stampin up Tonkarton in Olivgrün, Chili und Flüsterweiß
Stampin up roter Glitzerkleber
Stampin up BigShot, Schneidebrett, schere, Kleber und Dimensionals
selbstklebende Halbperlen von Stampin up
Stampin up Stempelkissen in Glutrot und Olivgrün 
zwei Stampin up Prägeschablonen
Stampin up eckenrunder
Stampin up Pergamentpapier
Stampin up Herz Stanze
Stampin up Kordel in Olivgrün-Flüsterweiß
Stampin up Fingerschwämmchen

Ich hab sicher noch Materialien übersehen und dadurch vergessen aufzulisten. Sorry !

Kommentare:

  1. Tolle Falttechnik, muss ich auch mal ausprobieren. Und so schön persönlich gestaltet. Toll.
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es dazu vielleicht eine Falt-Bastel-Anleitung? Wie groß ist denn das Papiermaß? Danke schon mal im Voraus.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab schon bei Helge nachgefragt und sobald ich Antwort habe, poste ich sie.

    Susanne

    AntwortenLöschen