Freitag, 25. Juli 2014

maritime Grußkarte mit dem Stampin up Set " Works of Art "

Kaum ein aktuelles Set ist so vielseitig wie " Works of Art ". Heute möchte ich Euch ein Schiff damit zeigen.
Es kann das Gemeindeschiff symbolisieren, aber auch als Motiv für Kindergeburtstagskarten genommen werden oder für Segler.



Stempel : Wellen, Segel, Mast und Rumpf des Schiffes sind mit dem Stampin up Set " Works of Art "  gemacht
der Text ist von einem anderen Hersteller
Werkzeug / Material : Stampin up Tonkarton in Flüsterweiß
Stampin up Stempelkissen in Glutrot, Schokobraun, Honiggelb und Ozeanblau
Stampin up Fingerschwämchen
Stampin up Marker in Glutrot
Stampin up Stanzen " Elegantes Etikett " & " Kreis " (als Schablone für die Sonne )
Stampin up Schneidebrett und Dimensionals

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    ich frage mich manchmal, ob ich vielleicht doch eine neue Brille brauche, denn die vielen Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten, die du den verschiedenen Sets entlockt sind nicht zu toppen.
    Ich verfolge deinen Block schon 'ne Weile und bin immer wieder neu begeistert. Ich würde mir mal einen Kurs mit dem Titel "Interpretation der Stempelsets" bei dir wünschen....
    Workshops habe ich auf deiner Seite noch nicht entdeckt.
    Vielleicht sollte ich eigentlich erst mal sagen, dass ich einen großen teiö meiner Kindheit in Schönebeck verbracht habe und natürlich auch immer wieder zu Besuch da bin (meine Eltern wohnen dort) - so auch heute nachmittag.

    Liebe Grüße und weiter so tolle Ideen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,
    danke für das Kompliment, wobei viele der Ideen auch von Kolleginnen oder Kundinnen komme und ich sie dann nur auf meine Art umsetze.
    Mit "Work of Art " z.B. habe ich noch gut 20 fertige Karten liegen und Du wirst Dich wundern, was man damit noch alles machen kann. Ich sage nur Weihnachtskarten ,-)
    Direkt Workshops mache ich bisher noch nicht, obwohl ich die Räumlichkeiten dafür hätte.
    Aber einzeln können Kunden gern zu mir kommen.
    Nur zur Zeit setze ich erstmal aus, da ich beim Stillen erst größere Abstände haben muss, sonst wird das nichts.
    Denn nach meiner Erfahrung sagen viele Kunden, ich schau bloß kurz mal vorbei und dann kommt man so ins Quatschen und in einen "Stempelrausch" dass schon manchmal halbe Tage darüber vergangen sind.
    Liebe Grüße aus Schönebeck !
    Susanne

    AntwortenLöschen