Mittwoch, 12. November 2014

Weihnachtskerzen selber machen - Kerzen bestempeln mit dem Set " Wünsche zum Fest "

Wenn Ihr genau hingeschaut habt, habt Ihr diese Kerzen neulich schon auf meinem Workshoptisch gesehen. heute möchte ich sie Euch genauer zeigen.
Wie Kerzen bestempelt werden, habe ich ja schon mehrfach erläutert, aber für alle die neu auf meinem Blog sind oder Stempelanfänger, hier nochmal kurz die Erklärung dazu :

Man nimmt irgendeine Serviette und löst von ihr die letzte, weiße Lage vorsichtig ab.
Die bestempelt man mit dem Wunschmotiv und reißt es vorsichtig heraus.
Alternativ ist auch schneiden möglich.
Dann legt man das Motiv auf die Kerze und wickelt diese in eine Lage Backpapier und hält dann auf die Stelle des Stempelmotives das Heißluftgerät. Wie lange es dauert bis das Motiv mit der Kerze verschmilzt ist Gefühlssache.
Aber meist dauert es nur 1 - 2 Minuten.
In das noch warme Wachs habe ich dann den Strassschmuck hinein gedrückt. 

Als Stempelfarben habe ich hier Schiefergrau, Farngrün und Lagunenblau verwendet.









Kommentare:

  1. Tolle Idee! Gerade jetzt wo bald die Adventszeit beginnt und sich viele ihren eigenen Aventskranz machen. Da braucht man dann nicht teure Kerzen kaufen sondern man kann sich aus normalen Kerzen wunderschöne Unikate machen. Ja jetzt weiß ich dich was ich demnächst mal mache;-)
    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir echt gut! Klasse Idee!!

    AntwortenLöschen