Samstag, 14. Februar 2015

mein Beitrag zum diesjährigen Valentintags-Bloghopping


Als Aline dieses Jahr auf mich zukam und fragt, ob ich beim Valentintags-Bloghopping mitmache, hab ich mich sehr gefreut.
Als absolute PC Niete, hätte ich das selbst nicht auf die Beine stellen können. Aber mit Alines Spitzen-Anleitung, hat es dann doch ganz problemlos geklappt.

Bei der Karte habe ich mich wieder für einen der süßen Vögel aus " For the Birds " entschieden.
Nur habe ich den Text und die Original Sprechblase weggelassen und dafür eine der großen Sprechblasen aus " Ganz schön aufgeblasen " genommen.
Hier hat sich auch angeboten, mal beide Herz-Bodürenstanzen zu verwenden, weil ich schon öfter gefragt wurde, wie der Größenunterschied der Herzen wäre.
So sieht man es gleich auf einen Blick.




Gekommen seit Ihr von Angelika http://kreativstanz.bastelblogs.de




Und weiter geht es mit Helge http://glas-und-filzkunst.de/wordpress/







Kommentare:

  1. Ist der keline Vogel aber süß!!!! Vielen Dank fürs mitmachen! lg

    AntwortenLöschen
  2. Das Vögelchen gefällt mir auch sehr,sehr gut zu diesem Anlass. Danke für die schöne Inspiration!:)
    Lg, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich "herzig", der kleine Piepmatz ;-)
    Dankeschön für's Zeigen!
    LG Indina

    AntwortenLöschen